CabTec unterstützt aktiv die Verfügbarkeit in Deutschland von Behelfsmasken für Bevölkerung und Industrie

CabTec unterstützt aktiv die Verfügbarkeit in Deutschland von Behelfsmasken für Bevölkerung und Industrie

In heutiger Zeit ist Ideenreichtum gefragt — so zum Beispiel von einem CabTec-Partnerbetrieb aus dem Kunststoff-Segment. Es kam dabei eine wiederverwendbare Alltagsmaske heraus, die sich sehen lassen kann und die für den Dauereinsatz konzipiert ist. Diese kann CabTec auch extern anbieten mit Mengen von bis zu 100.000 Masken pro Woche.

Sie zeichnet sich aus durch

  • Langfristige Einsetzbarkeit durch Wechselfilter (10 Filter inkl.)
  • Bessere Luftzufuhr als Vergleichsmasken durch große Filterflächen (für Brillenträger: Brillen beschlagen weniger)
  • Schnelle und einfache Desinfektion mit Desinfektionsspray – kein Waschen
  • Hergestellt in Deutschland

Weitere Informationen zur Maske finden Sie hier.