CabTec liefert Komponenten für Beatmungsgeräte

CabTec liefert Komponenten für Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte sind in der CORONA-Pandemie zum wichtigsten medizinischen Gerät geworden, um Menschenleben zu retten. Einer unserer Schweiz/amerikanischen Kunden ist Marktführer im Segment der mobilen Beatmungsgeräte. Die erhöhte Nachfrage nach diesen Geräten ist derzeit extrem hoch — schnelle Lösungen sind gefordert, um rechtzeitig Krankenhäuser zu beliefern.

Wir wurden vom genannten Unternehmen als kompetenter Anbieter von komplexen Verkabelungssystemen angefragt und wurden mit der Lieferung von Kabelsätzen für die 50fache Menge der normalen Bedarfe an Beatmungsgeräten beauftragt.

Unser gesamtes Team hat sich gemeinsam mit unserem Zulieferer-Netzwerk diesem Kampf gegen die Uhr gestellt. Komponenten wurden entwickelt, Abläufe geprüft und Logistikketten geknüpft. Alles unter der Prämisse, in zeitlich engstem Rahmen qualitativ hochwertigste Produkte zu liefern. Trotz aller Eile werden alle Fertigteile geprüft, denn sie müssen im Einsatzfall funktionieren und dies stabil über einen längeren Zeitraum.

Wir haben es geschafft und die reguläre Produktions- und Lieferzeit von 16 Wochen auf 2 Wochen zu drücken.

Wir und alle Beteiligten sind froh und stolz darauf, unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können.