Maschinenpark

An allen globalen CabTec-Standorten arbeiten wir mit den gleichen Maschinen und Prüfgeräten, die auch in West-Europa eingesetzt werden.

Damit folgen wir unserer klaren Qualitätsphilosophie „quality and safety first”. Unser technisches Equipment ist „state of the art“ – wir sind damit in der Lage vielfältigste Anforderungen unserer Kunden unter modernsten Gesichtspunkten umzusetzen.

Wir verfügen u. a. über Kabelbearbeitungs-Automaten, Ultraschall-Schweianlagen, sowie Hotmelt und Vergussmaschinen, die an den jeweiligen Standorten in mehrfachen Stückzahlen vorhanden sind.

Kürzlich konnten wir unseren Maschinenpark erweitern:

  • Lötroboter von Uni-Tec für die Lötung von Mikroschaltern
  • Modulares Prüfkonzept: bietet flexible Lösungen im Bereich kleinere Stückzahlen
  • Reinraum (Klasse 8): für höhere Sauberkeitsanforderungen und Spezialprodukte (z.B. für Elektroantriebe für Fahrzeuge)
  • Widerstand-Schweißanlagen 
  • Unser Schaltschrankbau-Bereich wurde um eine Zeta erweitert.

Merken