Maschinenpark

An allen globalen CabTec‐Standorten arbeiten wir mit den gleichen Maschinen und Prüfgeräten, die auch in West‐Europa eingesetzt werden.

Damit folgen wir unserer klaren Qualitätsphilosophie „quality and safety first”. Unser technisches Equipment ist „state of the art“ — wir sind damit in der Lage vielfältigste Anforderungen unserer Kunden unter modernsten Gesichtspunkten umzusetzen.

Wir verfügen u. a. über Kabelbearbeitungs‐Automaten, Ultraschall‐Schweißanlagen, sowie Hotmelt und Vergussmaschinen, die an den jeweiligen Standorten in mehrfachen Stückzahlen vorhanden sind.

Kürzlich konnten wir unseren Maschinenpark erweitern:

  • Lötroboter von Uni‐Tec für die Lötung von Mikroschaltern
  • Modulares Prüfkonzept: bietet flexible Lösungen im Bereich kleinere Stückzahlen
  • Reinraum (Klasse 8): für höhere Sauberkeitsanforderungen und Spezialprodukte (z.B. für Elektroantriebe für Fahrzeuge)
  • Widerstand‐Schweißanlagen 
  • Unser Schaltschrankbau‐Bereich wurde um eine Zeta erweitert.

Merken